Biodiversitäts-Projekt mit Landwirten

Kurzfassung

Bei dem REWE-Projekt Pro Planet zur „Förderung der Biodiversität und Artenvielfalt im konventionellen Obst- und Gemüseanbau“ handelt es sich um eine Kooperation zwischen dem NABU Bundesverband und der REWE-Group. Der NABU Kreisverband Kleve e.V. setzt hier ein vom NABU-Bundesverband getragenes Projekt vor Ort um. Dabei tritt der NABU als Biodiversitätsberater auf und berät konventionell arbeitende(-n) landwirtschaftliche Betriebe in Fragen der Biodiversität. Ziel der individuellen Beratung ist es, ein auf den Betrieb abgestimmtes Konzept zur Förderung der Artenvielfalt auf seinen Flächen zu konzipieren. Dabei hat der Landwirt hat die Aufgabe die vereinbarten Maßnahmen auf seinem Hof und den Ländereien umzusetzen. Der NABU organisiert zudem die notwendigen Sachgüter wie Nistkästen oder Saatgut. Einmal jährlich führt der NABU eine Erfolgskontrolle der vereinbarten Maßnahmen durch und spiegelt die Ergebnisse dem Bundesverband und der REWE-Group wider. REWE und der NABU sind im Rahmen dieses Projektes gleichbedeutende Vertragspartner und pflegen ein gutes Verhältnis zueinander.

 

Bestandteile des Projektes sind:

  • Montage verschiedener Nisthilfen für Vögel, Insekten und Fledermäuse
  • Anlage von strukturanreichernden Elementen wie Hecken oder Totholzhaufen
  • Einsaat von ein- und mehrjährigen Blühstreifen

Wildbienennistwand

Kontakt zu uns

Peter Brunner

brunner@nabu-kleve.de

Tel: +49 (0) 28 38-96 544

Sonntag, 2. Oktober 2022

Mit Kräutern gegen Viren? Führung durch den NABU-Schaubauerngarten für alte Gemüsesorten in St. Bernardin

Die Veranstaltung ist Teil des LEADER-Projekts „Umweltbildung für alle – Inklusion inklusive!“ des NABU Kreisverbands Kleve.

Mehr erfahren

Ob Gemüse, Kräuter oder „Unkraut“, erstaunlich viele Pflanzen haben eine antibiotische Wirkung. Auf der Führung zeigt die Kräuterexpertin Elke Engelbert Pflanzen aus dem Garten, mit denen schon unsere Großeltern Infekte behandelt haben, die das Immunsystem stärken und mit denen man Viren, Bakterien und Pilze in Schach halten kann.

}

Uhrzeit: 14 - 15:30 Uhr

Leitung: Sabine Kotzan, NABU Kreisverband Kleve

Beitrag: 5 €

Treffpunkt: Parkplatz der CWWN- Wohnanlage St. Bernardin an der Straße Zitterhuck (Navi: Sankt-Bernardin-Straße 65, 47608 Geldern)

N

Anmeldung: E-Mail: leader@nabu-kleve.de; Tel.:  0157 / 78 31 53 89

Montag, 03.10.2022

Saftpress-Aktion

mit der Mobilen Saftpresse vom Naturhof Kirsel

Foto: Max Mustermann

}

Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Leitung: S. Wallney

Beitrag: bis 20 Bags 6,50 € pro Box bei selbst angelieferten Äpfeln

Ort: Marktplatz in Geldern-Kapellen an der Fleuth

N

Anmeldung: Tel.: 0 28 38 / 9 65 44 oder per E-Mail: streuobst@nz-gelderland.de

Dienstag, 11.10.2022

Werde Klimascout

Naturerlebnistag für Kinder von 8 bis 12 Jahren
(Termin um eine Woche verschoben)

}

Uhrzeit: 10:00 - 16:30 Uhr

Veranstalter: NABU-Naturschutzstation Niederrhein e.V.

Beitrag: 12 € (inkl. Essen)

Treffpunkt: Waldhaus Caritas Kleve e.V. und Anna Stift Goch, Kleve

N

Anmeldung: 0 28 21 / 71 39 88-0 oder www.nabu-naturschutzstation.de/veranstaltungen

Samstag, 22.10.2022

Pflegerbeiten in einem Schutzgebiet im Großraum Geldern: Kopfweidenschneiden bei Straelen

}

Uhrzeit: 10:00 - 13:00 Uhr

Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Leitung: H.-J. Windeln

N

Anmeldung: Tel.: 0 28 31 / 67 93 oder per E-Mail: windeln.geldern@gmail.com

Samstag, 29.10.2022

Steinkauz-Spaziergang im Straelener Veen

}

Uhrzeit: 17:00 - 19:00 Uhr

Leitung: S. Wallney

Beitrag: Erwachsene 5 €, Kinder bis 14 Jahre 2 €

Ort: Straelen (Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben)

N

Anmeldung: Tel.: 0 28 38 / 9 65 44 oder per E-Mail: wallney@nz-gelderland.de

Dienstag, 08.11.2022

Besonderheiten des Jahres 2022 rund um Issum und Geldern

Lichtbildervortrag

}

Uhrzeit: 19:30 Uhr

Treffpunkt: Naturschutzzentrum Gelderland, Kapellener Markt 2, 47608 Geldern (im Gebäude der Volksbank)

Leitung: H.-J. Windeln

Samstag, 19.11.2022

Streuobstbäume fachgerecht pflegen

Theorie und Praxis

Foto: Max Mustermann

}

Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Leitung: S. Wallney

Beitrag: 30 € (NABU-Mitlgieder 25 €) inkl. Mittagsimbiss

Ort: Großraum Geldern - ORt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

N

Anmeldung: Tel.: 0 28 38 / 9 65 44 oder per E-Mail: streuobst@nz-gelderland.de

Sonntag, 27.11.2022

Naturkundliche Wanderung in der Rheinaue bei Emmerich-Hüthum

}

Uhrzeit: 09:00 - 12:00 Uhr

Treffpunkt: Tor der Klinker-Werke Muhr, Ende Fackeldeystraße, Emmerich

N

Anmeldung: Tel.: 0 28 22 / 7 03 82  oder per E-Mail: niemers@outlook.de

Samstag, 11.12.2022

Winterschnittkurs für junge Obstbäume

Theorie und Praxis

Foto: Max Mustermann

}

Uhrzeit: 10:00 - 16:00 Uhr

Leitung: S. Wallney

Beitrag: 30 € (NABU-Mitlgieder 25 €) inkl. Mittagsimbiss

Ort: Großraum Geldern - ORt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

N

Anmeldung: Tel.: 0 28 38 / 9 65 44 oder per E-Mail: streuobst@nz-gelderland.de

Samstag, 27.12.2022

Pflegerbeiten nahe Geldern

}

Uhrzeit: 10:00 - 13:00 Uhr

Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Leitung: H.-J. Windeln

N

Anmeldung: Tel.: 0 28 31 / 67 93 oder per E-Mail: windeln.geldern@gmail.com